Armenien

Noravank

Allgemeines

Armenien ist ein Binnenstaat und bildet mit Georgien und Aserbaidschan die Schwelle nach Asien. Das im Kleinen Kaukasus gelegene Land ist heute lediglich „Überbleibsel“ des einst riesigen Siedlungsgebietes der Armenier, was sich über große Gebiete Anatoliens und Nordpersiens erstreckte. Heute leben weniger als 1/3 der ethnischen Armenier im Mutterland. Mit Auflösung der UdSSR 1991 erhielt Armenien seine Unabhängigkeit. Die Hauptstadt des Landes ist Jerewan. Durch seine Visafreiheit und großartige Gastfreundschaft wartet Armenien mit steigenden Touristenzahlen auf. Finden Sie weiter Details zum Land in unserer Kaukasusbroschüre: https://issuu.com/diamir_erlebnisreisen/docs/diamir-kaukasus-katalog?e=5367113/53601641

Klima:

Die mittlere Höhe des Landes liegt bei 1800 m und 90% der Fläche liegen oberhalb 1000 m. Insgesamt herrscht hier kontinentales Klima mit heißen, trockenen Sommern und kalten, schneearmen Wintern. Die beiden umliegenden Meere, das Kaspische Meer und das Schwarze Meer, sorgen dabei für einen klimatischen Ausgleich und verhindern noch größere Temperaturschwankungen. Aufgrund der Höhenunterschiede in den einzelnen Provinzen gibt es kleine lokale Mikroklimate.

Beste Reisezeit:

Der beste Reisezeit für Armenien ist von Anfang Mai bis Ende Oktober mit warmen, sonnenreichen Tagen und milden Nächten. Der Winter ist vielerorts sehr kalt. Für Skitouren und Wintersport in den Bergen eignen sich die Monate Februar bis Mitte April.

Flugdauer/Ortszeit:

Die Flugzeit ab Frankfurt beträgt 4 Stunden. Die Ortszeit liegt bei MEZ +3 Stunden.

Gruppenreisen

  • Armenien • Iran

    Eine Reise vom Okzident zum Orient

    Klöster und Wanderungen im christlichen Südarmenien kombiniert mit kulturellen Höhepunkten im islamischen Zentraliran

    ab 2990 EUR inkl. Flug
    • Dauer 16 Tage
    • 6–10 Teiln.
    • ARMIRA
  • Armenien • Georgien

    Kaukasisches Mosaik

    Kultur, Tradition und Natur zweier Kaukasus-Legenden in wenig frequentierten Regionen mit kulinarischem Fokus

    ab 1990 EUR inkl. Flug
    • Dauer 14 Tage
    • 8–12 Teiln.
    • ARMGEO
  • Georgien • Armenien

    Vom Großen in den Kleinen Kaukasus

    Zwei aufstrebende Kaukasusländer am Rande Europas in einem Mix aus Kultur, Natur und auflockernden Wanderungen

    ab 2190 EUR inkl. Flug
    • Dauer 17 Tage
    • 4–12 Teiln.
    • GEOARM
  • Armenien

    Kulturschätze Armeniens zu Fuß entdecken

    Rendezvous im Südkaukasus: faszinierende Begegnungen mit urchristlicher Kultur und Tradition mit aktiver Note

    ab 1990 EUR inkl. Flug
    • Dauer 14 Tage
    • 4–12 Teiln.
    • ARMWAN
  • Armenien

    Klöster, Kirchen, Kreuzsteinkult

    Umfassende und entspannte Rundreise zu Natur- und Kulturschätzen mit Blick hinter die Kulissen der Armenier

    ab 1790 EUR inkl. Flug
    • Dauer 12 Tage
    • 4–12 Teiln.
    • ARMKKK
  • Große Seidenstraße – 7 Länder: Georgien • Armenien • Iran • Turkmenistan • Usbekistan • Tadschikistan • Kirgistan

    Große Seidenstraße Teil 1, 2 und 3

    Vom Kaukasus zum Tienschan – 7 Länder und unfassbare 9000 km in 49 Tagen lassen Traveller-Herzen höher schlagen

    ab 7870 EUR zzgl. Flug
    • Dauer 49 Tage
    • 4–12 Teiln.
    • SEISTR
  • Georgien • Armenien • Iran

    Große Seidenstraße Teil 1

    Erster Abschnitt unserer Fernreise von den christlichen Kaukasus-Staaten in die islamische Republik Iran

    ab 2390 EUR zzgl. Flug
    • Dauer 17 Tage
    • 4–12 Teiln.
    • GEOIRA
  • Georgien • Armenien • Iran • Turkmenistan • Usbekistan

    Große Seidenstraße Teil 1 und 2

    Vier-Wochen-Tour von den stolzen Kirchenbauten im Kaukasus zu den blauen Kuppeln und Medresen nach Zentralasien

    ab 4770 EUR zzgl. Flug
    • Dauer 31 Tage
    • 4–12 Teiln.
    • GEOUSB
  • Armenien

    Auf zu den Gipfeln im Land der Aprikosen

    Die schönsten und höchsten Gipfel in drei verschiedenen Gebirgsmassiven gepaart mit allerlei kulturellen Exkursen

    ab 2470 EUR inkl. Flug
    • Dauer 18 Tage
    • 6–12 Teiln.
    • ARMTRE

Individualreisen