Geschichten von unterwegs

Reisebericht: Nepal – Der absolute Höhepunkt in meiner alpinistischen Karriere

Teilen

Expedition zum Mera Peak (6461m)

…. vielen Dank für das ausgezeichnete Trekking, das ich in Nepal erleben durfte. Mit schönem Wetter und einer tollen Crew durfte ich mit Pasang Dawa + Peter am 30. Oktober morgens um 08:00 auf dem Gipfel des Mera Peaks stehen. Kein Wind, angenehme Temperaturen und keine Wolke am Himmel setzen dem Ganzen die Krone auf! Für mich der absolute Höhepunkt in meiner alpinistischen Karriere.

Des Weiteren möchte ich mich bei DIAMIR, Mingmar und Tashi herzlich bedanken vor Ort in Lukla und Kathmandu, dass wir trotz Warterei am Flughafen in Lukla pünktlich unsere Maschinen nach Europa noch erreichen konnten. Das Peter und ich mit der ersten Maschine nach fast 5 Tagen ohne Flugbetrieb (Nebel) ausfliegen konnten, zeugt von einer absoluten Superleistung, die ich nicht genug würdigen kann.

Falls ich nochmals etwas „Großes“ im Sinn habe, werde ich DIAMIR berücksichtigen! …

Bis bald

Passende Reisen von DIAMIR

  • Nepal

    Lodgetrekking zum Mera Peak

    Unterwegs im ursprünglichen Hinku-Tal mit erfolgversprechender Gipfelmöglichkeit auf 6461 m

    ab 3290 EUR inkl. Flug
    • Dauer 21 Tage
    • 4–12 Teiln. Teilnehmer
    • sehr schwer
    • Bewertungen
    • NEPMER